Ultimate Fairy Tail

Fairy Tail Fanfic
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Konzept Ansammlung

Nach unten 
AutorNachricht
Dante
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 21.03.13

BeitragThema: Konzept Ansammlung   Mo Sep 24, 2018 8:30 am

- Die Kraft die benutzt wird ist Magie, die durch Qi Manipulation erschaffen wird

- Qi ist Energie die durch alles Lebende erzeugt wird. Qi umgibt alles und durchdringt alles. Qi hält alles zusammen. Ohne Qi kann man nicht leben.

- Der Ursprung des Qi ist der Weltenbaum Yggdrasil

- Ilum Kristalle können das Qi aus der Umgebung ziehen und Speichern.

- Die Menschen bauen Ilum Kristalle ab um damit z.B Strom zu erzeugen, Waffen zu verstärken usw.

- Die Welt besteht aus vielen Nationen die alle jeweils ihren eigenen Daimyo (Herrscher) haben. Daimyo als Anführer einer Nation ist auch meistens einer der Stärksten Magier aus dem Land, denen sie entstammen.

- Die größten Nationen sind:

Midgard: Liegt Zentral, viele Wald/Grünflächen, viele Flüsse, Hauptort der Geschichte.

- Vanaheim, Hauptstadt von Midgard
- Giha Village, Dorf der Natsume im Süden von Midgard
- Rito Village, Dorf an der Nördlichen Küste von Midgard

Jotun: Liegt im Norden, mit Eis und Schnee bedeckt, viele Berge

Byzan: Liegt weit im Süden, hat viele Inseln, besitzt viele Häfen und ist für seine große Handelsstraße bekannt.

Hades:

- Tartaros, Hauptstadt von Hades

Zipang:

Weitere Nationen:



- Jedes Kind muss ab 8 Jahren die Magier Akademie besuchen, dabei muss es 7. Klassen durchlaufen und erhält dann ungefähr im 15.Lebensjahr nach einer Prüfung einen Abschluss.
Daraufhin kann er entweder aufhören und in einen Normalen Beruf gehen oder die Magier Universität besuchen die er weitere 3 Jahre besucht.

- Rang Bezeichnungen (Vorläufig)

Kohoshi = Anwärter (Schüler an der Akademie)
Geshi = Unterster Rang eines Magiers (Nach Abschluss der Akademie)
Chushi = Mittlerer Rang eines Magiers (Kann man nach 1 Jahr auf der Universität erlangen bei einer Nationen übergreifenden Wettkampf/Prüfung oder nach Abschluss der Uni)
Joshi = Oberster Rang den ein Magier erreichen kann (Besonders gute Studenten der Universität können diesen Rang nach Abschluss der Uni erreichen, ansonsten erst im Späteren Verlauf)

Kusushi = Heiler/Sanitäter (Benötigt mindestens den Rang eines Chushi)
Dai Kusushi = Heiler/Mediziner (Benötigt den Rang eines Joshi)
Sonoshi = Polizei (Benötigt mindestens den Rang eines Chushi)
Nukeshi = Ausgestoßene/Verbannte Magier
Youheishi = Söldner
Kirashi = Kopfgeldjäger
Daimyo = Herrscher
Daishinshi = Timelord

(Kann in den verschiedenen Regionen variieren)



Vorgeschichte Ideen Sammlung:

Der Weltenbaum Yggdrasil erblüht zum ersten mal und schenkt der Welt das Qi. Aus dem Baum werden Daishinshi, Jutai, Chikyu und Tengoku geboren. Daishinshi machte die Atmosphäre hoch über den Wolken zu seinem Reich Gallifrey, er sollte fortan zum Hüter der Zeit und der Dimensionen werden. Jutai erschuf das Reich der Toten, Geister und Dämonen. Chikyu und Tengoku ließen sich auf dem Ur-Kontinent Mesopos nieder.

Aus Chikyu und Tengoku sollte das Geschlecht der Titanen hervorgehen die nun auf Mesopos wandelten.

Der jüngste Sohn Kronos von Neid und Habgier getrieben aß eine Frucht des Weltenbaumes und hinterging seine Eltern Chikyu und Tengoku und tötete diese. Nach seinem Erfolg stieg er mit seinen Flügeln empor und wollte nun Gallifrey erobern. Dabei kam es zum Kampf zwischen ihm, Daishinshi und dem Volk des Daishinshi. Nach einer Schlacht die Tausende Jahre andauern sollte konnte der Daishinshi durch sein Opfer Kronos besiegen. Kronos stürzte auf die Erde hinab, dieser Sturz sollte Mesopos teilen. Die überreste des Daishinshi sollten auf die Erde herabregnen und das Meer bilden.

Kronos und die Titanin Rhea zeugten die Kinder Poseidon, Anubis, Amaterasu, Susanoo und Osiris. Vor Angst seine Kinder könnten Mächtiger werden und ihn genau so hintergehen wie er es bei seinen Eltern getan hatte, verschlang Kronos seine Kinder.

Einige Zeit später brachte Rhea die Zwillinge Zeus und Odin zur Welt. Da sie sich sicher war, dass den beiden das gleiche Schicksal ereilen wird, wie ihren anderen Kindern versteckte sie die beiden auf der Insel Tenryuu. Wo diese heranwachsen konnten bis sie Stark genug waren um ihren Vater zu stürzen.

Als Zeus und Odin alt genug waren segelten die beiden übers Meer und fanden ihren Geschwächten Vater und töteten diesen im Schlaf. Daraufhin befreiten sie ihre Geschwister aus dem Bauch des Titanen und bekämpften die übrigen Titanen. Dies sollte die Geburtsstunde der Asen sein, das Götter Geschlecht.

Zeus wurde zum Herrscher der Asen gekrönt. Er erschuf den Olymp worauf er sich mit den anderen Asen niederließ, sowie den Menschen die ihm und seinen Geschwistern zu Ehren Tempel bauen sollten.

Erneut war es Neid der einen Kampf erzeugen sollte. Odin empfand es als ungerecht das Zeus statt ihm zum Herrscher der Asen gekrönt wurde. Er Rebellierte gegen Zeus und verlor. Er wurde von Zeus vom Olymp verbannt und musste sein Leben nun auf der Erde fortführen.

Odin der auf Rache gegen seinen Bruder aus war, entdeckte den Weltenbaum Yggdrasil und fing an ihn zu studieren.

Nach langem Studium des Weltenbaumes fand er heraus wie er aus Qi lebende Wesen erschaffen konnte. So erblickten die Drachen das Licht der Welt mit dessen Hilfe er den Olymp zurück erobern wollte.

Nachdem Odin genug Drachen hatte erklomm er zusammen mit seinen Söhnen und den Drachen den Olymp. Es kam zum Kampf der 50.000 Jahre andauern sollte.

Der Kampf forderte seinen Tribut, fast das Gesamte Göttergeschlecht wurde ausgelöscht und der Olymp Zerstört. In den letzten Atemzügen wurde Odin wie einst sein Vater Kronos und seien Großeltern Chikyu und Tengoku von seiner eigenen Schöpfung hintergangen und getötet. Fortan sollten die Drachen über die Welt herrschen und sich den Menschen untertan machen. Ein teil der übrig gebliebenden Asen schlossen sich den Drachen an, während die anderen sich unter den Menschen verstecken sollten.

Die Asen die sich unter den Menschen versteckten brachten den Menschen bei wie sie ihr Qi kontrollieren können und lernten die Magie zu nutzen.

Der Krieg zwischen Drachen, Menschen, Asen, Geister, Dämonen und Daishinshi erreichte ihren Höhepunkt. Es waren schon Milliarden im Kampf gefallen. Bis eines Schicksalhaften Tages ein Junger Daishinshi genug vom Elend des Krieges hatte. Er wollte das, dass Blut vergießen ein Ende haben sollte. Er setzte die mächtigste Waffe seines Volkes ein und vernichtete auf einen Schlag alles Leben. Einzig die Geister und Dämonen die sich rechtzeitig ins Reich der Toten fliehen konnten und die Menschen sollten Verschont bleiben.
Der Junge Daishinshi erhoffte sich das der Mensch es besser machen würde, als die Zivilisationen davor es taten.





Clan Ansammlung:

Natsume Clan: Der Natsume Clan stammt aus dem Süden von Midgard aus einem kleinen Dorf namens Giha Village. Der Natsume Clan ist für ihren brachialen Kampfstil mit Kristall Magie bekannt. Auch das Training ist über die Grenzen hinaus bekannt. Viele der Natsume verfügen über eine herausragende Physische Kraft, den sie sich durch viel hartes Training und ihrer sehr eigenen Küche erarbeiten. Die Küche gilt als Abscheulich, aber ist reich an Nährwerten und soll über heilende Kräfte verfügen.
Eine weitere Eigenheit der Natsume ist es, wenn man eine weibliche Natsume nackt sieht muss man diese zur Frau nehmen.


Clan Ansammlung:

Mitzukaki Clan: Der Mitzukaki Clan gehört zu den Gründern von Midgard. Sie sind für Ihre Furcht erregende Magie, den invisible Arms und Blood Control bekannt. Der zweite Daimyo von Midgard war ebenfalls ein Mitzukaki und sie haben bis heute großen Einfluss in der Politik von Midgard.


Namikaze Clan: Der Namikaze Clan ist ein Gründungsmitglied von Midgard. Der Clan hat viele Mächtige Magier hervorgebracht. Und hat den Grundstein für die Goldene Ära nach dem zweiten Großen Magier Krieg gelegt. Die meisten Mitglieder sind aber bei besagten Krieg ums Leben gekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytailrpg.forumotion.com
Dante
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 21.03.13

BeitragThema: Re: Konzept Ansammlung   Mo Sep 24, 2018 8:39 am

Rassen:

Minks: Minks sind Mensch/Tier Hybridwesen. Die Körperlichen Attribute ähneln sehr stark dem Menschen, doch können Kopf, Hände, Füße eher die eines Tieres ähneln. Einige Minks haben auch einen Schwanz oder Fell. Die Minks kommen aus der Stadt Rito Village was in einem großen Waldgebiet von Midgard liegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytailrpg.forumotion.com
Dante
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 452
Anmeldedatum : 21.03.13

BeitragThema: Re: Konzept Ansammlung   Di Sep 25, 2018 7:08 am

Magie:

Elemente:

Katon = Feuer Magie
Fuuton = Wind Magie
Suiton = Wasser Magie
Doton = Erd Magie
Raiton = Blitz Magie

Bakuton = Explosions Magie
Futton = Nebel Magie
Hyouton = Eis Magie
Mokuton = Holz/Pflanzen Magie
Youton = Lava Magie
Shouton = Kristall Magie
Kouton = Metall Magie
Youton = Licht Magie
Onmyouton = Dunkle Magie

Requip Magic =

Take over Magic =

Vererbbare Magie Namens Ideen: Chizoku, Kekkeigenkai,

Martial Arts:

Kachu Tenshin Amaguriken =


Hiryu Shoten Ha =


Drunken Master = Auch die betrunkene Faust genannt. Bei diesem Stil trinkt der Anwender vorher eine hohe Menge Alkohol bis er betrunken ist. Der Anwender hält in diesem Zustand deutlich mehr aus. Unerwartete Angriffe und schnelles Ausweichen zeichnen diesen Stil aus.

Kawazu Kumite = Frosch bzw. Kröten Kampfstil.

Taijiquan = Auch Weiche Faust genannt. Man greift mit dem Chakra das Innere des Gegners an wobei die Organe und die Qi Zellen geschädigt werden. Außerdem kann man die Qi Punkte verletzen bzw. blockieren und somit den Qi Fluss stören. Es gibt insgesamt 361 Qi Punkte die auf ein Qi Netz verteilt sind die den Körper ähnlich wie Adern durchziehen.

Hachimon Tonkou = Auch Acht Innere Tore genannt. Ein jedes Lebewesen hat sogenannte Hachimon oder Limiter die einen daran hindern sein volles Physisches Potenzial auszuschöpfen. Dies ist aber ein Schutzmechanismus des Körpers der dafür sorgt, dass man seinen Körper nicht durch die Anstrengungen schadet. Hachimon Tonkou ist eine Magie die besagte Limiter öffnen kann.

1. Kaimon - Das Tor der Öffnung: Hebt den Limiter des Gehirns auf, dass dafür sorgt das die Muskeln nur eine begrenzte Kraft nutzen können. (Liegt im Gehirn)

2. Kyuumon - Das Tor der Ruhe: Hebt den Limiter des Gehirns auf, dass dafür sorgt das der Körper nur eine begrenzte Heilkraft produziert. (Liegt im Gehirn)

3. Seimon - Das Tor des Lebens: Hebt den Limiter des Nervensystems auf, dass dafür sorgt das die Informationen im Körper nicht so schnell fließen. Das Entfernen dieses Limiters färbt die Haut des Anwenders Rot. (Liegt auf dem Rückenmark)

4. Shoumon - Das Tor des Schmerzes: Hebt den Limiter der Lungen auf, dass dafür sorgt das sie nur eine begrenzte Menge von Sauerstoff aufnehmen können. (Liegt auf den Lungen)

5. Tomon - Das Tor der Grenzen: Hebt den Limiter des Körpers auf, dass dafür sorgt das nur eine begrenzte Menge von Qi auf einen Schlag freigesetzt werden kann.

6. Keimon - Das Tor der Sicht: Hebt den Limiter des Körpers auf, dass dafür sorgt das die Eingeweide nur ein bestimmte Menge von Fette und Proteine verarbeiten können. Stellt ungenutzte Energien zur Verfügung.

7. Kyoumon - Das Tor des Schockes: Hebt den Limiter des Körpers auf, dass dafür sorgt wie schnell sich der Körper sich bewegen kann. Entfernt Abfall wie Tote Hautzellen sowie weitere Abfallstoffe. Gibt dem Körper ein viel sauberes System zum arbeiten.

8. Shimon - Das Tor des Todes: Verbraucht das Gesamte Qi sowie die Energie jeder Zelle im Körper. Es werden alle Muskeln einschließlich des Herzen im Körper des Anwenders zerstört. Führt nach der Anwendung zum Tode (Liegt auf dem Herz)

Migatte no Gokui =
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fairytailrpg.forumotion.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Konzept Ansammlung   

Nach oben Nach unten
 
Konzept Ansammlung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mal ein ganz anderes Konzept

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ultimate Fairy Tail :: Lexikon-
Gehe zu: